Home
Dysphagie-
Station
Die Klinik
Diagnostik
Therapie
Das Team
Ausstattung
Beratung
Kontakt
Impressum
Mehr Informationen auf den Websites des
Otto-Fricke-Krankenhauses:

www.otto-fricke-
krankenhaus.de
Orientierung: Home | Die Klinik
   
Die Klinik
   
Otto-Fricke-Krankenhaus  

Otto-Fricke-Krankenhaus
Fachklinik für Geriatrie und Orthopädie
Kommissarischer Chefarzt der Abteilung Geriatrie: Dr. Marcel Blonder
Träger: Evangelisches Krankenhaus Gesundbrunnen, Hofgeismar

Das Otto-Fricke-Krankenhaus in Bad Schwalbach ist als Fachklinik für Geriatrie auf die Behandlung von Erkrankungen spezialisiert, die im höheren Alter häufiger auftreten. Dazu gehören zum Beispiel die Folgen eines Schlaganfalls oder altersbedingte Herz- und Kreislauferkrankungen.

Ziel der Behandlung am Otto-Fricke-Krankenhaus ist die körperliche, psychische sowie soziale Rehabilitierung älterer Menschen nach einem fachübergreifenden Konzept. Ein multiprofessionelles Team bietet den Patienten des Otto-Fricke-Krankenhauses eine individuelle Behandlung auf der Grundlage einer alltagsbezogenen Funktionsdiagnostik. Ziel der Therapie ist eine möglichst weitgehende Wiederherstellung der Selbstständigkeit im Alltag. Die Klinik erfüllt alle Leistungsmerkmale und medizinischen Standards, die heute in der Geriatrie gefordert werden.

Das Otto-Fricke-Krankenhaus befindet sich in dem traditionsreichen Kurort Bad Schwalbach, nahe Wiesbaden. Der Neubau der Klinik bietet helle und großzügig bemessene ein- und Zweibettzimmer mit komfortablen Bädern, Telefon und Fernsehanschlüssen und einer Caféteria mit Terrasse. Die Klinik hat drei Stationen mit insgesamt 90 Betten. Jede Station ist mit Funktionsräumen für medizinisch-therapeutische Angebote ausgestattet, was kurze Wege zu den Behandlungen ermöglicht.

An der Klinik existieren zwei Spezialstationen für die Behandlung von Sprachstörungen nach Schlaganfall (Aphasie-Station) und Schluckstörungen nach Schlaganfall (Dysphagie-Station). Die personelle und sachliche Ausstattung dieser Stationen ermöglicht eine dem individuellen Störungsbild angepasste intensive Behandlung von Sprach- und Schluckstörungen nach modernen Standards.

Die "Gedächtnisklinik" am Otto-Fricke-Krankenhaus bietet Menschen, die ein Nachlassen der geistigen Fähigkeiten befürchten, medizinische und neuropsychologische Diagnostik gemäß des aktuellen wissenschaftlichen Standards, Tipps zur Verbesserung der geistigen Fitness und Beratung für Patienten und ihre Angehörigen.

Die in einen eigenen Neubau untergebrachte Orthopädische Klinik des Otto-Fricke-Krankenhauses bietet ein breites Spektrum an orthopädischer Akutbehandlung, Nachsorge und Rehabilitation.

Durch eine zweite Betriebsstätte des Otto-Fricke-Krankenhauses in Wiesbaden mit weiteren 24 Betten sowie 12 Tagesklinikplätzen kann zusätzlich zur stationären Therapie in Bad Schwalbach eine teilstationäre, wohnortnahe Behandlung angeboten werden.